Trotz explodierender Smartphones macht Samsung Gewinne

Schlagzeilen machte Samsung in letzter Zeit eigentlich eher wegen der explodierenden Samsung Galaxy Note Geräte. Man könnte meinen, dass dies dem Unternehmen einen empfindlichen Schlag versetzt hätte. Immerhin mussten tausende Geräte zurückgerufen und getauscht werden. Das kostet eine Menge Kohle.

Und trotzdem verzeichnet Samsung vor allem eines: steigende Gewinne. Was aber wohl darin begründet ist, dass das Unternehmen mittlerweile ein starkes Wachstum im Geschäft mit Halbleitern und Displays aufweist.

Dafür sinkt der opartive Gewinn der Sparte IT und Mobile, wofür in erster Linie Smartphones verantwortlich sind, machte im vergangenen Jahr nur noch 36,9 Prozent aus. Im Jahr 2013 waren es noch 68,4 Prozent, wie die Grafik von Statista zeigt.

Infografik: Mobile-Sparte verliert an Bedeutung | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.