Das ist Dein altes Smartphone wirklich wert

Es ist eigentlich immer das gleiche Spiel. Sobald ein neues Smartphone auf dem Markt kommt, welches mehr oder weniger herausragende, technische Neuerungen verspricht, stürmen die Leute die Läden bzw die Online Shops.

Besonders auffällig ist dies traditionell natürlich bei Apple Geräten. Apple stellt ein neues iPhone vor und schon stehen die Apple Jünger vor den Apple Stores Schlange. Nicht etwa, weil ihr nun altes iPhone den Dienst aufgegeben hat oder es von heute auf morgen so veraltet wäre, dass es nicht mehr nutzbar wäre. Nein, es geht einzig und alleine darum, das neue iPhone zu besitzen. Warum das so ist? Nunja, die extremen technischen Neuerungen bringt Apple ja eigentlich nicht. Zwar sind aktuelle iPhones immer recht gut ausgestattet.

Wirklich innovativ?

Aber das neue iPhone 7, was gerade auf den Markt kommt, bringt nun auch nichts wirklich Innovatives. Nun gut, es ist wasserdicht und hat zwei Kameras. Und die Kopfhörer Buchse fehlt. Wasserdichte Smartphones gab es schon und gute Kameras sind auch in anderen Smartphones verbaut. Und die fehlende Kopfhörerbuchse ist nur soweit innovativ, dass dieser Umstand zukünftig wohl eine Flut an neuen Bluetooth Headsets und mobilen Bluetooth-Soundsystemen verursachen wird. Apple versucht hier eigentlich nur eine entsprechende Entwicklung allgemein vorranzutreiben.

Ein weiteres Argument, was angeblich für Apple Produkte sprechen würde, ist ein vermeintlich herrausragendes Design. Dazu lässt sich eigentlich nur sagen, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt und sich über Geschmack bekanntlich vortrefflich streiten lässt. Ich finde, dass es ansprechendere Smartphones gibt.

Das verkaufte Lebensgefühl

Der in meinen Augen eigentliche Grund, warum die Apple Jünger jedesmal vor den Stores Schlange stehen, ist dass Apple vielmehr ein Lebensgefühl verkauft. Apple Nutzer sehen sich selbst als eine bestimmte Art Mensch. Vermeintlich Hipp, technikaffin und innovativ. So wären sie gerne und genau dieses Gefühl so zu sein, verkauft ihnen Apple.

Aber zurück zur eigentlich Frage aus der Überschrift. Wenn jemand nun schon unbedingt ein neues Smartphone braucht, obwohl das alte eigentlich noch funktioniert und eigentlich noch auf der Höhe der Zeit ist, was macht man dann mit dem Teil? Richtig, am besten verkaufen! Und das Interessante hieran ist, dass zwei Jahre alte Smartphones noch immer beachtliche Preise erzielen können. Viele sind sicherlich überrascht, dass ihr altes Smartphone noch soviel wert ist.

Die Grafik zeigt beispielsweise die Preise, für welche die Wiederverkaufsplattform rebuy, aktuell beliebte Smartphones aus den Modelljahren 2014, 2015 und 2016 ankauft:

 

Infografik: So viel ist Ihr gebrauchtes Smartphone wert | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.