Wie bereiten sich Online Casinos auf das Jahr 2020 vor?

Das Jahr 2019 geht zu Ende und während wir uns schon in vorweihnachtlicher Stimmung den Heiligabend herbeisehnen, ist bei vielen Unternehmen von Feiertagsstimmung keine Spur. Gerade Glücksspielunternehmen, also Online Casinos und Sportwetten-Anbieter, befinden sich in einem ständigen Wettlauf gegen die Zeit. Weitere Konkurrenten, höhere Ansprüche und neue Technologien machen es für diese Firmen notwendig, sich ständig neu zu erfinden, um nicht eines Tages als MySpace der Glücksspielwelt zu enden. Doch wie genau bereiten sich Internet Casinos und Co. auf das Jahr 2020? Wir haben mithilfe der Profis von TopOnlineCasinoBonus die Branche unter die Lupe genommen.

Der Online Casino Bonus im Jahr 2020

Seit Beginn des Online-Glücksspiels Mitte der 90er ist der Willkommensbonus integraler Bestandteil eines jeden Online Casinos. Dabei erhalten neue Kunden ein einmaliges Geschenk für die Registrierung wie Freispiele, Gratisgeld oder eine Kombination aus beidem. Da Online Casinos allerdings kein Geld zu verschenken haben, sind an die Boni im Regelfall strikte Regeln wie ein maximaler Auszahlungsbetrag sowie Umsatzbedingungen geknüpft.

In diesem Jahr hat sich die Situation geändert. Aufgrund engeren Vorgaben durch Glücksspielbehörden im Ausland – allen voran Großbritannien – sahen sich Online Casinos immer mehr gezwungen, die einst im Kleingedruckten versteckten AGB fairer zu gestalten. Das Result war die Einführung von Freispielen ohne Umsatzbedingungen. Spieler, die sich bei Anbietern mit diesem Angebot registrieren, dürfen sich alle Gewinne sofort und meistens ohne Limit auszahlen lassen.

Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend im nächsten Jahr noch weiter verstärken wird. Internet Casinos haben verstanden, dass Spieler Glücksspiel betreiben wollen und nicht dazu verleitet werden müssen, solange Spiele und Boni fair sind für alle sind.

Alle Macht dem Smartphone

Im Jahr 2020 werden Online Casinos auch weiterhin einen verstärkten Fokus auf das Smartphone legen (müssen). Im Bereich Sportwetten berichten einige Anbieter, dass der Anteil von mobilen Besuchern in diesem Jahr über 70 Prozent gelegen hat. Von einer Reduzierung in den folgenden Monaten kann nicht ausgegangen werden.

Das Smartphone hat den PC und den Laptop in vielen Lebensbereichen vollständig ersetzt. Egal ob TV, Gaming, Shopping oder Arbeit – viele Internetuser in Deutschland haben dem heimischen Computer den Rücken gekehrt und machen alles on-the-go. Für Online Casinos heißt das, Spiele noch besser für kleinere Bildschirme zu optimieren und gänzlich auch Technologien wie Flash – diese werden z. B. auf dem iPhone blockiert – zu verzichten.

Es wird spannend sein zu sehen, welche Spieleanbieter den Wandel von PC auf Mobil am besten umsetzen. Viele kleinere Unternehmen wie Wazdan stehen mit interessanten Technologien in den Startlöchern, aber noch wehren sich “die Großen” erfolgreich dagegen. Die vor nicht allzu langer Zeit von Big Time Gaming veröffentlichten Megaways Slots sind binnen kürzester Zeit zu einem Mega-Erfolg mutiert und sind – wer würde daran zweifeln – natürlich zu 100% kompatibel mit Android und iPhone.

Fazit

Das kommende Jahr wird mit Sicherheit viele Überraschungen für uns bereithalten und wir sind gespannt, wie sich die Glücksspielwelt im Internet verändern wird. Einige mutmaßen, dass Virtual Reality eine große Rolle bei den Online Casinos spielen wird, aber wir sind da eher skeptisch. Seit Jahren hören wir von dem Thema “VR”, aber bisher konnte noch kein Anbieter eine überzeugende Version eines VR Online Casinos auf den Markt bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.