Spezielle Suchmaschinen für spezielle Suchen im Web

Mit Google ist das so eine Sache. Es ist definitv keine Frage, dass Google zumindest in Deutschland den Suchmaschinen Markt beherrscht. Die meisten greifen wirklich auf Google zu, sobald sie im Web irgendetwas suchen. Für diese Tätigkeit nutzen wir sogar einen angelehnten Begriff. Wir suchen nicht, wir “googlen”. Selbst wenn wir aus irgendeinem Grund mal eine andere Suchmaschine nutzen sollten, nennen wir es trotzdem “googlen”.

Nutzer A bekommt nicht das Gleiche zu sehen wie Nutzer B

Das Problem mit Google ist, dass die Macher hinter Google seit jeher beabsichtigen, dass Google möglichst Intelligent daher kommt und nach Möglichkeit für den Nutzer vor- bzw mitdenkt. Denn es ist bei weitem nicht so, dass Google sich wie ein reine Index verhält, bei dem man bei einem Suchbegriffe immer die gleichen Ergebnisse erhält. Vielemehr sind Googles Suchergebnisse von vielen Faktoren abhängig. Hierzu zählen zum Beispiel der eigene Standort und vorrangegangene Suchen und eine ganze Reihe Faktoren mehr. So können sich die Suchergebnisse von Nutzer A durchaus von den Ergebnissen von Nutzer B unterscheiden. Auch wenn der gleiche Suchbegriff eingeben wird.

Mitdenkende Suchmaschinen – bitte nicht

Dieses googlesche Mitdenken kann aber unter Umständen bewirken, dass man nicht zwangsläufig auch das findet, was man eigentlich sucht, sondern das von dem Google denkt, dass man es sucht. Und das ist natürlich vom Nutzer nicht immer so gewollt.

Nun ist es natürlich so, dass Google zwar Marktführer in Deutschland, aber auch nicht die einzige brauchbare Suchmaschine ist. Im Web finden sich durchaus eine ganze Reihe Suchmaschinen, die durchaus als Alternative zu Google durchgehen. Neben anderen großen Suchmaschinen wie zum Beispiel Bing, gibt es auch Suchmaschinen, die spezialisierter sind. Die sich als auf ein bestimmtes Themengebiet festgelegt haben und somit auch in ihrem “Fachgebiet” sehr viel spezifischere Sucherergebnisse liefern.

Bailaho spezialisiert auf Firmensuchen

Zu diesen Suchmaschinen mit spezialisierten Aufgabenbereich gehört Bailaho. Bailaho ist eine Firmensuchmaschine, die sich auf den B2B Bereich spezialisiert hat. Grundidee hierbei ist es hierbei Firmen, Unternehmen, Selbständigen und Freiberuflern zu erleichtern Geschäftsbeziehung, aus welchen Grund auch immer, mit anderen Unternehmen einzugehen. Ganz einfach dadurch, dass man diese anderen Unternehmen erst einmal unkompliziert findet. Finden lassen sich Unternehmen bei Bailhao ganz einfach durch die Eingabe von Suchbegriffen oder via Kategorie Auswahl. Ist das Gesuchte gefunden, lässt sich nun zwecks Geschäftsanbahnung Kontakt aufnehmen.

Die gleichnamige Betreibergesellschaft hat ihren Sitz übrigens in Baden Baden. Von dort wird neben dem deutschen Portal bailaho.de, auch das Portal für die Schweiz unter bailaho.ch und das für Österreich unter bailaho.at betrieben.

Die größte Firmensuchmaschine im deutschprachigen Raum

Dass sich eine Suche via Bailaho lohnt, dafür sprechen schon die reinen Zahlen. Denn davon ausgehend, dass es in Deutschland ungefähr 3,6 Millionen kleinere, mittlere und große Unternehmen gibt und von all diesen Unternehmen verfügen 800000 über einen Eintrag bei Bailaho, ergibt sich daraus, dass 25% aller deutschen Unternehmen bei Bailalho zu finden sind.  Und das und die Einträge aus Österreich und der Schweiz machen Bailaho zu einer der größten Firmensuchmaschine im deutschsprachigen Raum.

 

Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.