Trendige Gadgets für unter den Weihnachtsbaum

Es dauert nicht mehr lange, dann ist auch schon wieder Weihnachten. Und wie jedes Jahr werden einige irgendwie von Weihnachten regelrecht überrascht, so dass noch auf den letzten Drücker das ein oder andere Weihnachtsgeschenk gekauft werden muss. Schließlich soll unter dem Weihnachtsbaum keine Leere herrschen.

Und wie jedes Jahr sind natürlich neben Spielzeug, Socken und Parfüm auch wieder coole Technik Gadgets durchaus angesagte Geschenke. Darum hier mal ein paar Gadgets, die unter dem Weihnachtsbaum sicher eine gute Figur machen:

Somnox Schlafrobotor

Ein guter und erholsamer Schlaf ist wichtig. Und falls es so sein sollte, dass einer Deiner Liebsten unter Problemen mit Schlafen leidet, könnte der Somox Schlafroboter vielleicht ein gutes Weihnachsgeschenk sein. Dieser Roboter ist im Prinzip ein Kissen, an das man sich anschiegen kann. Der Roboter simmuliert dann einen ruhigen Atemrythmus, der vom eigenen Körper dann idealerweise übernommen werden soll. Dies ermögliche dann einen guten Schlaf.

Natürlich gibt es auch noch eine passende App dazu, die dann Einschlafgeräusche oder -musik abspielt.

Der Haken an der Sache ist, dass der Schlafroboter mit fast 650€ nicht unbedingt ein günstiges Weihnachtsgeschenk ist.

Der schwebende Blumentopf Lyfe

Mit 249€ deutlich günstiger ist da schon ein Tech Gadget, was zum einen sehr cool ist und sich zum anderen auch noch als trendigen Einrichtungsgegenstand eignet. Wie wäre es also mit einem schwebenden Blumentopf? Denn genau das ist Lyfe. Der futuristische Blumentopf schebt dabei natürlich aufgrund von Magneten, die sich im Topf und im Sockel befinden und den Blumentopf schweben lassen. Sicher ein beeindruckendes Weihnachtsgeschenk.

Ring Fit Adventure für Nintendo Switch

Fast jeder legt zur Weihnachtszeit aufgrund des guten und vielen Essens ein paar Kilo zu. Darum wäre doch ein Gadget, welches wieder fit und dabei noch Spass macht, ein ideales Weihnachtsgeschenk. Das geht dann prima mit Nintendos Ring Fit Adventure. Dies ist ein Fitness Gerät, der Ring Con, und ein Beingurt. Diese beiden Teil bieten im Verbund mit der Nintendo Switch die spaßige Möglichkeit Engegner mit Fitness Übungen zu besiegen. Klingt komisch, funktiort aber und kostet ca 70€.

Der Oura Smart Ring

Damit man bei all den Übungen auch immer weiß, wie Fit man ist, bietet sich der Oura Smart Ring an. Dieser Ring, den man in der Tat am Finger trägt, sammelt Daten über die eigenen Vitalwerte. Diese können dann in einer App ausgewertet werden. Als Weihnachtsgeschenk ist mit 314 Euro zwar nicht ganz billig, bewegt sich aber noch immer im Rahmen.

Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.