VR Casino – Die Zukunft des Glücksspiels

Die momentan verfügbaren Möglichkeiten im Bereich des Glücksspiels sind so zahlreich wie interessant. Die verschiedenen Online-Casinos, die es im Internet so gibt, bieten alle verschiedene Spiele und Bereiche an. Sogar Suchmaschinen für Casinos gibt es (wie zum Beispiel Online Casinos – Prüfen Sie die besten Online Casinos der Welt). Man kann also kaum glauben, dass es tatsächlich noch eine Marktlücke gibt, die bisher nicht wirklich erschlossen wurde; doch die gibt es tatsächlich, nämlich im Bereich der virtuellen Realität, auch VR genannt. Wir erforschen die Möglichkeiten dieser Entwicklung und schauen, wie sich der Markt in Zukunft noch verändern könnte.

Was ist virtuelle Realität überhaupt?

In letzter Zeit ist die virtuelle Realität in aller Munde. Fast jeder spricht darüber oder weiß zumindest darüber Bescheid. Wenn man von der virtuellen Realität spricht, dann geht es gemeinhin um die Immersion in einer virtuell aufgebauten Welt. Üblicherweise benötigt man eine spezielle Brille oder anderes Zubehör, um in solche virtuellen Welten einzutauchen. Die virtuelle Realität gibt es in einfacherer Form schon seit langem – zum Beispiel bei Simulatoren, in denen Piloten das Fliegen lernen und sich mit den Instrumenten vertraut machen können. In letzter Zeit wurde der Anwendungsbereich von VR auch auf die Videospielindustrie übertragen; immer mehr Spiele können mittlerweile auch mit VR (oder teilweise nur mit VR) gespielt werden.
Das Konzept wird stetig verfeinert und die Anwendergeräte werden mit der Zeit immer günstiger. Viele prophezeien, dass VR die Zukunft der Menschen erheblich mitbestimmen wird. Wieviel davon wahr ist, ist die andere Frage, doch die Entwicklung an sich ist unaufhaltbar.

Die virtuelle Realität in Bezug auf Casinos

Man kann also auf jeden Fall sagen, dass die virtuelle Realität in vielerlei Hinsicht ein spannendes Thema ist. Vor allem im Bereich des Glücksspiels sind die Möglichkeiten der virtuellen Realität fast unbegrenzt. Man kann sich zum Beispiel vorstellen, dass man an einem Pokertisch steht und sich die VR-Brille aufsetzt; schon sieht man andere Spieler von anderen Ländern, die am selben Tisch sitzen und alle Ihre Einsätze auf den Tisch legen. Prototypen und Versuche einer solchen Realität sind schon unterwegs und teilweise auf einigen Messen auch schon spielbar.
Die Industrie selbst bereitet sich auf jeden Fall schon auf den VR-Sturm vor und versucht, zukünftige Glücksspiele und Programme auch in virtueller Realität spielbar zu machen. Einige Hersteller versuchen sogar, Spiele zu entwickeln, die tatsächlich nur in VR spielbar sein werden. Auf SlotsMillion kann man einen solchen Versuch schon sehen und mit einem VR-Headset in die virtuelle Welt des Casinos eintauchen; schon nach ein paar Minuten merkt man, wie dies die Welt des Glücksspiels komplett verändern wird.

Was hält die Zukunft bereit?

Im Moment spielt man noch sehr altmodisch; die meisten Slots sind immer noch in 2D verfügbar und auch wenn es schon Live-Pokertische und andere Live-Spiele in Casinos gibt, sind auch diese noch durch den Bildschirm abgetrennt. Eine erweiterte Immersion ist so zwar verfügbar, mehr aber auch nicht. In der Zukunft wird also vor allem der soziale Aspekt eine große Rolle spielen und das Spiel im Casino um einiges bereichern.
Wir werden voraussichtlich in der Lage sein, uns das VR-Headset zu schnappen und in ein virtuelles Casino einzutauchen, wie es SlotsMillion schon in einer sehr groben Version vormacht. Wir werden andere Menschen sehen und mit ihnen spielen können, ohne unsere heimischen vier Wände zu verlassen. Kurz gesagt wird also die Art, mit der wir spielen, komplett verändert werden. Angst braucht man aber dennoch nicht zu haben; der „altmodische“ Weg des Glücksspiels wird so schnell nicht verschwinden. Auch in Zukunft werden wir noch in der Lage zu sein, uns an die Slots zu setzen und ein paar Runden zu wetten; sowohl daheim als auch im Casino.

Andreas Rabe

IT Spezialist, Blogger und Hesse. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.